Fahrwerks-Setup

Fahrwerks-Setup / Radeinstellungen
Ein Fahrwerk ist immer nur so gut wie seine Einstellung. Eine Plug-and-Play-Lösung gibt es nicht.

Sie stellen fest, dass Ihre Mitbewerber im Wettbewerb an Streckenabschnitten noch Gas geben, während Sie bereits bremsen müssen? Ihr Fahrzeug ist auf einer Bodenwelle unruhig, bei Ihrem Konkurrenten scheint dieselbe Bodenwelle nicht vorhanden zu sein? Ihr Fahrzeug untersteuert und ist in Kurven zu langsam? Es übersteuert und wird im Grenzbereich tückisch?

Hier hilft nur ein Setup, dass genau auf Ihr Fahrzeug, Ihre Zwecke und Ihr bevorzugtes Fahrverhalten erstellt wird. Wir bevorzugen die KW-Fahrwerksphilosophie „So weich wie möglich und nur so hart wie nötig“. So können wir spezielle Gruppe G-Fahrzeugeaufbauen, die vom Fahrkomfort noch sehr alltagstauglich sind und trotzdem Bestzeiten fahren!

Geht nicht, sagen Experten? Versuchen Sie es selbst!

 

Überrollbügel | Budde Automobile

Zur Probefahrt stehen für Sie zurzeit unser Gruppe G-Fahrzeug Mazda MX5 und das Gruppe F-Fahrzeug Toyota GT86 zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie sich auch Videos und Ergebnislisten ansehen.

Beide Fahrzeuge starten in zahlreiche Motorsportveranstaltungen und haben bei Läufen zur Deutschen Meisterschaft und weiteren hochklassigen Wettbewerbsserien etliche Podiumsplätze, darunter zahlreiche 1. Plätze erzielt.

Jedes Fahrzeug muss genau für den gewünschten Einsatzzweck, sogar für die gewünschte Rennstrecke eingestellt werden. Ein Fahrzeug für die Nordschleife benötigt ein ganz spezielles Setup. Mit dieser Einstellung wären Sie auf Grand-Prix-Strecken deutlich zu langsam, im Slalom wäre Ihr Fahrzeug völlig unbrauchbar. Mit einer schnellen Slalom-Einstellung die Nordschleife zu befahren, ist sogar gefährlich, weil das Fahrzeug sehr aggressiv auf die dortigen Bodenwellen und sonstige Fahrbahneinflüsse reagiert. Ganz nebenbei hätten sie immer einen extrem hohen Reifenverschleiß.

Wir optimieren auf unserer präzisen LONGACRE-Radlastwaage die Radlasten Ihres Fahrzeugs.

Anschließend ermitteln wir die vorhandene Radeinstellung und stellen Ihr Fahrzeug so ein, dass es sich genauso verhält, wie Sie es wünschen. Das Ergebnis werden Sie sofort an Ihren Rundenzeiten feststellen. Als positiver Nebeneffekt verringert sich oft der Reifenverschleiß, so dass sich die Kosten für die Einstellung bereits in der laufenden Saison amortisieren.

Wir beraten Sie in der Wahl Ihrer benötigten Felgen und Reifen.

Preise:
Stundensatz Werkstatt: 76,50 €
Fahrzeug wiegen, Radlasten feststellen: 40,00 €
Fahrzeug wiegen, Radlasten optimieren: Berechnung nach Aufwand
Achsgeometrie vermessen mit Meßprotokoll: 50,00 €
Radeinstellung vornehmen: Berechnung nach Aufwand

Kontakt & Öffnungszeiten



Montag-Freitag:
09:00 – 18:00 Uhr

Samstag:
09:00 – 14:00 Uhr

+49 (0) 2902 9780 -0

Bewertungen


Leistungen



EU-Neuwagen bis zu 30% unter UVP
Jahres- und Gebrauchtwagen

Lagerfahrzeuge & Wunschbestellungen
Markenunabhängige Beratung
Inzahlungnahme von Gebrauchtwagen

Bewertungen


mobile.de Bewertungen  AutoScout24 Bewertungen

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

2 Hierbei handelt es sich um ein Finanzierungs-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

3 Hierbei handelt es sich um ein Leasing-Angebot. Preise sind Bruttopreise. Irrtümer vorbehalten.

Es gelten die Allgemeinen AGB der ZDK