Merkzettel
EU-Neuwagen bei Budde - Ihre Vorteile

Fahrwerks-Setup / Radeinstellungen

Ein Fahrwerk ist immer nur so gut wie seine Einstellung. Eine Plug-and-Play-Lösung gibt es nicht.
 
Sie stellen fest, dass Ihre Mitbewerber im Wettbewerb an Streckenabschnitten noch Gas geben, während Sie bereits bremsen müssen? Ihr Fahrzeug ist auf einer Bodenwelle unruhig, bei Ihrem Konkurrenten scheint dieselbe Bodenwelle nicht vorhanden zu sein? Ihr Fahrzeug untersteuert und ist in Kurven zu langsam? Es übersteuert und wird im Grenzbereich tückisch?
 
Hier hilft nur ein Setup, dass genau auf Ihr Fahrzeug, Ihre Zwecke und Ihr bevorzugtes Fahrverhalten erstellt wird. Wir bevorzugen die KW-Fahrwerksphilosophie „So weich wie möglich und nur so hart wie nötig“. So können wir spezielle Gruppe G-Fahrzeugeaufbauen, die vom Fahrkomfort noch sehr alltagstauglich sind und trotzdem Bestzeiten fahren!
 
Geht nicht, sagen Experten? Versuchen Sie es selbst!
 
Zur Probefahrt stehen für Sie zurzeit unser Gruppe G-Fahrzeug Mazda MX5 und das Gruppe F-Fahrzeug Toyota GT86 zur Verfügung. Selbstverständlich können Sie sich auch Videos und Ergebnislisten ansehen.
Beide Fahrzeuge starten in zahlreiche Motorsportveranstaltungen und haben bei Läufen zur Deutschen Meisterschaft und weiteren hochklassigen Wettbewerbsserien etliche Podiumsplätze, darunter zahlreiche 1. Plätze erzielt.
 
Jedes Fahrzeug muss genau für den gewünschten Einsatzzweck, sogar für die gewünschte Rennstrecke eingestellt werden. Ein Fahrzeug für die Nordschleife benötigt ein ganz spezielles Setup. Mit dieser Einstellung wären Sie auf Grand-Prix-Strecken deutlich zu langsam, im Slalom wäre Ihr Fahrzeug völlig unbrauchbar. Mit einer schnellen Slalom-Einstellung die Nordschleife zu befahren, ist sogar gefährlich, weil das Fahrzeug sehr aggressiv auf die dortigen Bodenwellen und sonstige Fahrbahneinflüsse reagiert. Ganz nebenbei hätten sie immer einen extrem hohen Reifenverschleiß.

Wir optimieren auf unserer präzisen LONGACRE-Radlastwaage die Radlasten Ihres Fahrzeugs. Anschließend ermitteln wir die vorhandene Radeinstellung und stellen Ihr Fahrzeug so ein, dass es sich genauso verhält, wie Sie es wünschen. Das Ergebnis werden Sie sofort an Ihren Rundenzeiten feststellen. Als positiver Nebeneffekt verringert sich oft der Reifenverschleiß, so dass sich die Kosten für die Einstellung bereits in der laufenden Saison amortisieren.
 
Wir beraten Sie in der Wahl Ihrer benötigten Felgen und Reifen.
 
Preise:

  • Stundensatz Werkstatt: 76,50 €
  • Fahrzeug wiegen, Radlasten feststellen: 40,00 €
  • Fahrzeug wiegen, Radlasten optimieren: Berechnung nach Aufwand
  • Achsgeometrie vermessen mit Meßprotokoll: 50,00 €
  • Radeinstellung vornehmen: Berechnung nach Aufwand